Logo von www.onlex.de
Formular Workshop

Lerne das Erstellen von HTML-Formularen für deinen Onlex-Formmailer
Onlex auf Facebook verwenden Onlex auf Twitter verwenden

HTML5 Eingabetyp ''email''
type="email"

Logo des Browsers Chrome von GoogleLogo des Browsers Firefox von MozillaLogo des Browsers Internet Explorer von MicrosoftLogo des Browsers Opera
Stand:

HTML5 bringt den Eingabetyp "email" mit.
Wie sich sicherlich daraus erraten lässt, sind hier Eingabefelder gemeint, die für eMail-Adressen vorgesehen sind.
Bei der Eingabe einer Zeichenfolge wird der Inhalt auf eine eMail-Adresse überprüft: Sind Zeichen vor und nach einem "@" geschrieben?
Wer mehr überprüfen möchte, dem empfehlen wir die Formularüberprüfung in der JavaScript-Ecke in diesem Formular Workshop ;-)

Beispiel:


Quelltext-Auszug:

<input type="email" name"eMail-Adresse" size="20">
Wer aufmerksam das Kapitel "Eingabefelder" gelesen hat, braucht keine weitere Erklärung ;-)
Das name sowie das size Attribut sollte bekannt sein. Lediglich der eingangs erwähnte neue Eingabetyp hat sich geändert.

Die unterstützten Browser und Betriebssysteme prüfen wie schon erwähnt, ob vor und nach dem "@" eine Zeichenfolge vorhanden ist. Hierbei wird jedoch nicht die Mindestlänge einer eMail-Adresse überprüft.
Das heisst, dass eine Eingabe wie a@b als gültig gilt. Hier ist kein Punkt am Ende zu finden, der für eine eMail-Adresse obligatorisch ist.
Wird jedoch ein Punkt gesetzt und darauffolgend kein weiteres Zeichen, dann wird die Eingabe als nicht gültig erkannt. Erst wenn nach dem Punkt ein Zeichen folgt, wird die Eingabe als gültig befunden.
Verwirrend? Hier noch Beispiele:
a@b -> gültig
a@b. -> nicht gültig
a@b.c -> gültig

Die Fehler-Ausgabe ist ebenfalls von Browser zu Browser unterschiedlich.


zum Seitenanfang



© 2002 - 2019 · www.onlex.de - HomepageTools | Impressum | Sitemap